Sonntag 24.09.2017, 17:53 Uhr
Neu registrieren  |        Log-in »  


Sachsen-Anhalt

Wetter heute:
Im Norden: Dunkle Regenwolken bestimmen den Himmel. Tagsüber bis 18 Grad und in der Nacht 10 Grad. Schwacher Wind aus Ost. Im Westen: Der Himmel ist dunkel und die Straßen werden nass. Tagsüber bis 15 Grad, in der Nacht 10 Grad. Es weht ein schwacher Wind aus Nordnordwest. Im Osten: Zeitweise regnet es aus dunklen Wolken. Während des Tages bis zu 17 Grad, in der Nacht 13 Grad. Der Wind weht schwach aus Nord. Im Süden: Trocken bei dicken Wolken am Himmel. Während des Tages bis zu 15 Grad, in der Nacht 11 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordnordwest. In den Bergen: Kaum Sonne, dafür Wolken und Regen. Während des Tages bis 15 Grad, in der Nacht 10 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordnordwest.
Vorhersage:
Im Norden: Vereinzelte Regenschauer und bewölkt. Tagsüber bis 16 Grad und in der Nacht 10 Grad. Der Wind weht schwach aus Ost. Am Dienstag: leicht bewölkt, tagsüber bis 21 Grad, nachts 10 Grad. Am Mittwoch: sonnig, 10 bis 23 Grad. Im Westen: Trüb und wolkenverhangen ist der Himmel. Tagsüber bis 15 Grad, in der Nacht 9 Grad. Schwacher Wind aus Ost. Am Dienstag: leicht bewölkt, tagsüber bis 20 Grad, nachts 11 Grad. Am Mittwoch: sonnig, 12 bis 22 Grad. Im Osten: Gemischtes Wetter: Regenschauer mancherorts. Während des Tages bis zu 16 Grad, in der Nacht 12 Grad. Ein schwacher Wind aus Ostsüdost. Am Dienstag: leicht bewölkt, tagsüber bis 21 Grad, nachts 12 Grad. Am Mittwoch: leicht bewölkt, 11 bis 24 Grad. Im Süden: Viele Wolken sorgen zeitweise für Regen. Während des Tages bis zu 15 Grad, in der Nacht 10 Grad. Der Wind weht schwach aus Ostsüdost. Am Dienstag: sonnig, tagsüber bis 21 Grad, nachts 12 Grad. Am Mittwoch: leicht bewölkt, 12 bis 23 Grad. In den Bergen: Ungemütlich, keine Sonne, nur Wolken bedecken den Himmel. Während des Tages bis 15 Grad, in der Nacht 9 Grad. Der Wind weht schwach aus Ost. Am Dienstag: leicht bewölkt, tagsüber bis 20 Grad, nachts 11 Grad. Am Mittwoch: sonnig, 12 bis 22 Grad.
Pollenflug:
Der Flug von Kräuterpollen, Gräserpollen, sowie Baumpollen, ist heute gering. Zur Zeit treten folgende Pollenarten auf: Löwenzahn, Fichte, Wegerich, Goldhafer, Schwingel, Glatthafer, Kammgras, Goldruten.



Service |Impressum/AGB | Kontakt
Weitere Angebote:
Bivero |Tankinfo |Fahrberichte | Momento | Domainbewertung | Eifel Ferienwohnung | Algenberatung